WHV-Fanclub-Vikings

2.Handball-Bundesliga des Wilhelmshavener HV

Logo WHV-Fanclub-Vikings
Mittwoch, 13. Dezember 2017

News Ticker

WHV am Samstag zu Gast in Hagen - Anpfiff 19:30
WHV-Fanclub-Vikings » WHV gegen Eintracht Hagen 07.12.2017
WHV-Fanclub-Vikings

WHV gegen Eintracht Hagen 07.12.2017
07.12.2017 - 17:57 von Admin


Die Top-Teams sind "Geschichte"

Am kommenden Samstag geht es für den Wilhelmshavener HV weiter um wichtige Punkte um den Abstieg. Dieses Mal ein Gegner auf Augenhöhe, dann reisen die Schützlinge um Christian Köhrmann nach Eintracht Hagen. Beide Mannschaften haben 10:22 Punkte, wobei der WHV einen Platz (15.) besser ist als Eintracht Hagen (16.), bedingt durch ein wenig besseres Torverhältnis. Nur noch einen Punkt trennen sich zwischen den Abstieg und den Nichtabstiegsplatz. Also ein ganz, ganz wichtiges Spiel findet an diesem Wochenende statt.

Die Top-Teams sind "Geschichte", aber die Leistung die der WHV gegen diese Teams geleistet haben sicherlich nicht. Wenn man da weiter anknüpfen kann sollten die Punkte in Hagen "entführt" werden.

Also auf geht`s WHV, ihr schafft das schon...!


Copyright by Jens Strupait



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
WHV-Fanclub-Vikings » Nachbericht Nordhorn gegen WHV 10.10.2017
WHV-Fanclub-Vikings

Nachbericht Nordhorn gegen WHV 10.10.2017
10.10.2017 - 07:21 von Admin


Klare Niederlage in Nordhorn

Am vergangenen Samstag musste der WHV eine deutliche Niederlage einstecken, dort verloren sie mit 28:20. Die ersten dreißig Spielminuten liefen recht ordentlich und es war kein Unterschied zwischen den beiden Mannschaften zu erkennen. Man hatte sogar die Möglichkeit gehabt in Führung zu gehen, doch diese Chance wurde leider ausgelassen und somit nutzten die Nordhorner die Gelegenheit und gingen selbst mit 14:11 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte lief es am Anfang noch, dann aber brach der WHV immer weiter mehr ein und die Nordhorner bauten ihre Führung weiter aus. Zu viele technische Fehler traten beim WHV auf und diese "Einladung" nutzte der Gastgeber natürlich aus und somit verlor der WHV am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 28:20.

Nun geht es am kommenden Samstag weiter, dann sind die Rimpar Wölfe um 19:30 Uhr in der Nordfrost-Arena zu Gast.
Also liebe Zuschauer und WHV-Fans kommt wieder in die Halle,auch wenn das Nordhorner Spiel noch in den "Köpfen" sitzt und ihr enttäuscht ward.
Der WHV braucht weiter eure Unterstützung, also auf geht`s WHV kämpfen und Siegen.


Copyright by Jens Strupait
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
WHV-Fanclub-Vikings » WHV gegen Aue 30.09.2017
WHV-Fanclub-Vikings

WHV gegen Aue 30.09.2017
30.09.2017 - 12:51 von Admin


WHV will nach Auswärtssieg in Eisenach in heimischer Halle nachlegen

Heute Abend kommt es um 19.30 Uhr in heimischer Halle zum Duell des WHV gegen den EHV Aue. Beide Teams konnten am letzten Spieltag jeweils einen Sieg feiern. Für den WHV war es der erste Saisonsieg überhaupt - 25:26-Dramatik in Eisenach. Mit 4:8-Punkten stehen beide Teams im unteren Mittelfeld.

Ausgeglichen ist die Bilanz gegen die Gäste aus dem Erzgebirge: In fünf Partien trennte man sich mit jeweils zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen. Der WHV hätte sicher nichts dagegen, heute wieder die "Führung" zu übernehmen.

Der WHV möchte nun in seinem vierten Heimspiel endlich den ersten Heimsieg feiern können, dabei kommen dem WHV die bis dato auswärts noch punktlosen Erzgebirgler eigentlich ganz Recht in die Arena.

Anwurf der Partie ist um 19.30 Uhr! Wir wollen den ersten Heimsieg! Auf geht's!

Copyright by Jan Bechthold
4 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
WHV-Fanclub-Vikings » Vorbericht Pokalspiel 2017
WHV-Fanclub-Vikings

Vorbericht Pokalspiel 2017
16.08.2017 - 19:41 von Admin


Pokalspiel in Düsseldorf

Am Wochenende steht also das erste Pflichtspiel der neuen Saison an. Für den WHV geht es am Samstag im Düsseldorfer Castello gegen den OHV Aurich im Derby um den Einzug in die zweite Runde, die am Sonntag ausgetragen wird. Im Falle eines Sieges gegen Aurich wäre der Gegner dann entweder Gastgeber und Zweitliga-Aufsteiger HC Rhein Vikings oder Bundesligist SC Magdeburg - letzteres wohl wahrscheinlich!

Copyright by Jan Bechthold
7 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
WHV-Fanclub-Vikings » Vorbericht Rostock gegen WHV
WHV-Fanclub-Vikings

Vorbericht Rostock gegen WHV
21.05.2017 - 09:09 von Admin


WHV reist erneut - Gastgeber ist der bereits abgestiegene HC Empor Rostock

Für den WHV steht auf den Zielgeraden der Saison 2016/2017 nach dem Punktgewinn bei der HG Saarlouis am vergangenen Samstag erneut eine weite Auswärtsreise an: Am Sonntag ist man zum 35. Spieltag beim bereits feststehenden Absteiger HC Empor
Rostock zu Gast. Anwurf in der OSPA-Arena ist um 16.30 Uhr!

Für den HC Empor Rostock ist diese Saison eine echte Qual. Lediglich zehn Punkte auf dem Konto bedeutete der bereits früh feststehende Abstieg - man liegt abgeschlagen auf dem letzten Platz. Das Siegen gelang dem HC in dieser Saison lediglich vier Mal - auswärts holte man nur einen einzigen Punkt - keine Chance, um damit in dieser starken Liga zu bleiben. Die Vorbereitungen für die anstehende Drittliga-Saison laufen bereits.

Während es also für den HC um nichts mehr geht, steht für den WHV ein weiteres Endspiel auf dem Programm: Um den Ziel Klassenerhalt näher zu kommen, muss
also beim Schlusslicht ein Sieg her, da mit Leutershausen und Konstanz - wie der WHV 30 Punkte auf dem Konto haben - zwei direkte Konkurrenten im Nacken sitzen. Hierbei hat der WHV die vermeintlich "leichteste" Aufgabe, dennoch wird der HC nicht kampflos die Punkte abgeben wollen. Man muss also - wie in Saarlouis - kompakt auftreten, um die wichtigen Punkte aus Rostock mitzunehmen.

Das Hinspiel bei uns in Wilhelmshaven ging klar mit 39:28 gewonnen - hier ließ man dem HC keine Chance. Seit 2008 duellierten sich beide Teams zehn Mal, dabei gewannen der WHV sowie der HC je vier Partien, zwei Duelle endeten Remis und vier Partien verloren beide Seiten - also eine recht ausgeglichene Bilanz.

Für morgen aber zählt nur ein Sieg - und der muss beim Tabellen-20. unbedingt
eingefahren werden in dieser engen Liga. Zwischen Platz 9 und 17 (dem ersten Abstiegsplatz) liegen lediglich drei Punkte - um die Priorität dieser Partie
braucht man also nicht zu sprechen.

Anwurf morgen ist um 16.30 Uhr. Das Spiel leiten die Herren Heine/Standke

Copyright by Jan Bechthold
997 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
WHV-Fanclub-Vikings » Rückblick der letzten beiden Spiele
WHV-Fanclub-Vikings

Rückblick der letzten beiden Spiele
23.04.2017 - 18:19 von Admin


Zwei Spiele ohne Punkte

Am vergangenen Freitag musste sich der WHV zu Hause gegen den TV Emsdetten geschlagen geben, dort verloren sie deutlich mit 35:27. Zwei Tage später ging es dann nach Bad Schwartau, auch hier gab es leider nichts zu holen und verloren dort mit 29:25. Nun steht der Wilhelmshavener HV auf dem 14. Tabellenplatz und nur mit einem Punkt Abstand zum ersten Abstiegsplatz. Auch wenn der Abstand zum Abstiegsplatz näher gerückt ist, steht die Tür noch ein Spalt offen und der WHV hat es selbst in der Hand diese nicht zu schließen. Es sind noch sechs Spiele zu spielen, davon drei zu Hause und drei auswärts, also 12 Punkte sind noch zu vergeben. Mit den ersten zwei Punkten fangen wir doch gleich gegen Aue an, oder??? Seit ihr auch der gleichen Meinung, dann gebt alles auf den Rängen egal ob mit Trommeln, Rasseln, Klatschen etc. – Die Mannschaft braucht jede Unterstützung und vor allem Rückhalt.

Also packen wir es an!!! Auf geht`s WHV, auf geht`s…

Copyright by Jens Strupait
13 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (8): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • ... Ihr Design!

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    421
    Gestern:
    451
    Gesamt:
    214.243
  • Benutzer & Gäste
    20 Benutzer registriert, davon online: 15 Gäste
 

Erstellt von P.R.

Seite in 0.06808 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012